Beiträge getagged mit FZA

Sachsen, der Datenschutz und die Demokratie

Die Dresden-Affäre, auf Twitter auch #handygate genannt, will kein Ende nehmen. Nur wenige Medien, darunter die taz, beschäftigen sich überhaupt noch mit dem Skandal der Massenspeicherung von Handydaten an den Tagen der Naziaufmärsche im Februar. Das neueste: Im taz-Interview will Oberstaatsanwalt Haase einen „Kopf der Gruppe“ ausgemacht haben. Hier offenbart sich einmal mehr, wie es […]

, , ,

Keine Kommentare